Plattdeutsche Sprache

Die plattdeutsche Sprache, oft auch Niederdeutsch, Plattdüütsch, Plattdütsch, Plattdütsk, Plautdietsch oder einfach Platt genannt, ist eine im Norden Deutschlands gesprochene Sprache. Man kann sie, je nach Standpunkt, als eigenständige Sprache oder aber als Dialekt der Deutschen

oder Niederländischen Sprache sehen. Sie ist vor allem in den Grenzgebieten zwischen den Niederlandenund Deutschland noch rege in Gebrauch.

Entwickelt hat sich die plattdeutsche Sprache aus dem altsächsisch der Sachsen, welche zu Zeiten der Völkerwanderung sich ausbreiteten und unter anderem die Niederlanden, England, Norddeutschland besiedelten. Aus der einheitlichen Sprache sind über die Jahrhunderte viele eigenständige Sprachen entstanden, wie die Deutsche Sprache, die Niederländische Sprache, umgangssprachlich auch Holländisch genannt, und auch das Plattdeutsche. Dieses bildet dabei eine Art Bindeglied zwischen der Deutschen und der Niederländischen Sprache. Deshalb ist es auch kaum verwunderlich, dass die Sprache vor allem im Grenzgebiet zwischen den Niederlanden und Deutschland gesprochen wird. In den Niederlanden ist es vor allem die Provinz Friesland, wo noch viele Leute Plattdeutsch sprechen oder doch zumindest verstehen. In Deutschland sind es die angrenzenden Regionen und so findet man zum Beispiel im Umland der Freien und Hansestadt Hamburg. In der Stadt wird aber heute nur noch sehr selten Plattdeutsch geprochen.

Außerhalb von Deutschland wird Plattdeutsch vor allem in den Niederlanden gesprochen. Eine kleinere Minderheit verwendet die Sprache auch im Süden von Dänemark. Interessant ist, das auch in Brasilien eine, gar nicht mal so kleine Gruppe von etwa 300000 Personen auch heute noch Plattdeutsch spricht. Auch in den Vereinigten Staaten von Amerika finden sich einige Dörfer, in denen auch heute noch Plattdeutsch gesprochen wird. Dort stellt dies aber ganz klar eine Rarität dar.

Beim pattdeutschen handelt es sich um eine mehrheitlich gesprochenen, nicht geschriebene Sprache. Wie bei anderen solchen Sprachen auch existiert deshalb keine einheitliche Rechtschreibung. Es kann im Plattdeutschen also jeder so schreiben, wie er es für richtig empfindet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *